Aktuelle Fakten und Grafiken zur Corona-Krise

Die Corona-Krise hat die Europäische Wirtschaft hart getroffen.

In ihrer Frühjahrsprognose erwartet die EU-Kommission eine Rezession historischen Ausmaßes. Die EU-Wirtschaft schrumpft, das öffentliche Defizit und die Arbeitslosigkeit wachsen dramatisch. Graphiken und Fakten dazu

Was europäische Staaten in der Corona-Krise unternehmen und wie sich Covid-19 weiter verbreitet. Die aktuelle Entwicklung 

Aktuelle Analysen

shutterstock

Was europäische Staaten in der Corona-Krise unternehmen: Corona-Apps (cepBriefing Nr. 10)

02.07.20

Corona

Die Corona-Krise hat enorme wirtschaftliche Auswirkungen. Da sich die epidemiologischen und volkswirtschaftlichen Entwicklungen in der EU inzwischen verstetigt ...weiterlesen

shutterstock

Wie eine Reform des Stabilitäts- und Wachstumspakts eine solide Fiskalpolitik fördern kann (cepInput)

30.06.20

Wirtschafts- &...

Die EU-Kommission überprüft gegenwärtig den Rechtsrahmen für die wirtschaftspolitische Steuerung in der EU. Dies betrifft insbesondere den Stabilitäts- und ...weiterlesen

shutterstock

Eigenkapitalverordnung: COVID-19 quick-fix (cepAnalyse zu Verordnung COM(2020) 310)

23.06.20

Finanzmärkte

Am 10. Juni 2020 erzielten das Europäische Parlament und der Rat einen Kompromiss über Änderungen an der Eigenkapitalverordnung (CRR quick-fix). Die Änderungen ...weiterlesen

iStock

Aktionsplan Kreislaufwirtschaft (cepAnalyse zu Mitteilung COM(2020) 98)

16.06.20

Umwelt

Die EU-Kommission hat zahlreiche Maßnahmen zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft angekündigt, die das Wirtschaftswachstum bei gleichzeitig sinkendem ...weiterlesen

shutterstock

Was verschiedene Staaten in der Corona-Krise unternehmen: Kurzarbeit (cepBriefing Nr. 9)

14.06.20

Corona

Die Corona-Krise hat enorme wirtschaftliche Auswirkungen. Da sich die epidemiologischen und volkswirtschaftlichen Entwicklungen in der EU inzwischen ...weiterlesen

 

 

Newsletter abonnieren

Sprache

CEP Unterwegs

30.03.20

Reisetätigkeit wegen Covid-19 eingeschränkt

Wegen der anhaltenden Corona-Krise können geplante Veranstaltungen und Präsentationen von cepExperten nicht stattfinden.