06.03.18

Umweltminister stärken Kreislaufwirtschaft

Die EU-Umweltminister auf ein Maßnahmenpaket zur Förderung der Kreislaufwirtschaft verständigt. Auf EURACTIV.de ziehen die die cep-Wissenschafter ein gemischtes Faz

Eine Stärkung der Kreislaufwirtschaft und die damit verbundene Ressourcensicherung kann die Abhängigkeit der EU von Rohstoffimporten reduzieren, befinden sie. Dass die EU durch eine Stärkung der Kreislaufwirtschaft automatisch wettbewerbsfähiger wird, bezweifeln die Freiburger Wissenschaftler jedoch. Zumindest kurzfristig könne die Stärkung der Kreislaufwirtschaft mit Wettbewerbsnachteilen einhergehen, wenn dies zunächst die Kosten für Unternehmen erhöht, ohne dass für diese dadurch die Ressourcenverfügbarkeit spürbar steigt. Diesen Zielkonflikt solle die Kommission klarer benennen. ...weiterlesen