Elektronische Frachtinformationen (Verordnung)

Shutterstock

EU-einheitliche Vorschriften für die elektronische Übermittlung gesetzlich vorgeschriebener Informationen zur Güterbeförderung sollen die Digitalisierung im Güterverkehr fördern. Elektronische Frachtinformationen, die Unternehmen im Einklang mit diesen EU-Vorgaben bereitstellen, müssen von Behörden akzeptiert werden.

cepAnalyse

Aus Sicht des cep sorgen die vorgesehenen EU-einheitlichen Vorschriften zur elektronischen Übermittlung von Frachtinformationen für Effizienzgewinne und stärken den Binnenmarkt. Allerdings sollten bei der Festlegung technischer Spezifikationen bestehende IT-Lösungen so berücksichtigt werden, dass bisherige Investitionen weitestgehend nutzbar bleiben.