Dr. Jörg Köpke

Leiter Kommunikation / Chefredakteur

+49 761 38693-220

koepke(at)cep.eu
Salome Neuer

Assistentin Kommunikation

+49 761 38693-105

neuer(at)cep.eu
Dr. Stephan Seiler

Referent für Kommunikation

+49 761 38693-107

seiler(at)cep.eu

Gastbeiträge, Zitierungen und Interviews in ausgewählten Medien

Das Centrum für Europäische Politik hat sich in Wissenschaft, Politik und Medien als Kompetenzzentrum mit fachlicher Expertise etabliert. 2021 wurde das cep über 700 Mal in TV, Radio, Online- und Print-Medien zitiert.  Mehr als hundert Treffer entfielen dabei auf sogenannte Leitmedien, darunter Spiegel, Deutschlandfunk, Handelsblatt, Welt, Tagesspiegel, Deutsche Welle, Tagesschau und vieles mehr. Auch international war das cep präsent und wurde unter anderem von Euractive, The Independent, Les Echos, l’Opinion, und RAI zitiert.“

10.11.20

Deutsche und französische Schuldenquoten driften auseinander

Institutional Money berichtet über den aktuellen cepInput.

...weiterlesen
29.10.20

EU-Mindestlohn: Zuviel des Guten?

Die auf EU-Themen spezialisierte Sendung "Charlemagne" des Schweizer Rundfunks im Gespräch mit Lavinia Petrache vom Centrum für Europäische Politik über ihre kritische Beurteilung des geplanten EU-Mindestlohns.

...weiterlesen
19.10.20

Entschuldung der Staaten - Enteignung der Sparer

cep-Vorstand Lüder Gerken hinterfragt in einem Gastbeitrag für die Badische Zeitung das neue Inflationsziel der Europäischen Zentralbank

...weiterlesen
07.10.20

EU-Finanzierungs-Strategie verengt den Blick auf Nachhaltigkeit

Institutional Money berichtet über den cepInput über die künftige EU Strategie zur nachhaltigen Finanzierung.

...weiterlesen
21.09.20

Die Plastiksteuer ist eine Mogelpackung

In seinem Gastbeitrag für die Badische Zeitung argumentiert cepVorstand Gerken, dass es der EU bei ihrer Plastiksteuer "mehr um zusätzliche Einnahmen als um Plastikmüllreduzierung" gehe.

...weiterlesen
17.09.20

Wirtschaft reagiert skeptisch auf Klimaziele

Das Centrum für Europäische Politik warnt in der Börsen Zeitung vor einer Überforderung der Industrie durch die EU-Klimaziele.

...weiterlesen
17.09.20

Nur polemisieren geht nicht mehr

Professor Andrea De Petris, Wissenschaftlicher Direktor des Centro Politiche Europee Roma, bewertet auf tagesschau.de die kommenden Wahlen der italienischen Regionalparlamente.

...weiterlesen
17.09.20

EU verschärft Klimaschutz

Die Badische Zeitung verweist auf die Kritik von cep-Vorstand Prof. Dr. Lüder Gerken an den ambitionierten Klimaschutz-Zielen in Ursula von der Leyens Rede zur Lage der Europäischen Union. Dabei thematisiert sie den Spagat zwischen den noch...

...weiterlesen
17.09.20

Viele Versprechen für ein starkes Europa

Die Saarbrücker Zeitung widmet ihre Berichterstattung zur ersten Rede zur Lage der Europäischen Union von Kommissionspräsidentin von der Leyen auch der geplanten Verschärfung der Klimaziele, und zitiert dabei die Einschätzung von cep-Vorstand Prof....

...weiterlesen
08.09.20

In der EU ist der Nutzen der Personenfreizügigkeit fast unbestritten

Lavinia Petrache, cep-Expertin für Europäisches Arbeitsrecht, spricht in "Boulevard Charlemagne" des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) über das Recht auf freien Personenverkehr in der Europäischen Union.

...weiterlesen