Mehr Transparenz bei EU-Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette

Shutterstock

Das EU-Parlament stimmt in dieser Woche über eine Verschärfung der Transparenzvorschriften in der europäischen Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette ab. Die zentralen Neuerungen hat das cep in einem Adhoc zusammengefasst und bewertet.

cepAdhoc

Aus Sicht des cep ist mehr Transparenz bei der EU-Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette und damit auch eine Ausweitung des Zugangs der Öffentlichkeit zu Unterlagen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) geboten. Dabei sind die Interessen der Öffentlichkeit und die der Antragsteller gerade bei vertraulichen Informationen in ein angemessenes Verhältnis zu bringen.