01.09.2014

cep aktuell

 

 

EU-Verordnung für sparsame Staubsauger tritt in Kraft

An diesem Montag treten neue Regeln für den Verkauf neuer Staubsauger in der EU in Kraft. Staubsauger dürfen dann maximal 1600 Watt verbrauchen und müssen ein Energie-Label aufweisen. „Ein Energie-Label ist sinnvoll, da es dem Verbraucher hilft, eine sachkundigere Kaufentscheidung zu treffen“, meint cep-Expertin Nadine Heitmann. „Hingegen kann die Vorschrift für die maximale Wattnennleistung nur den potenziellen Energieverbrauch berücksichtigen, nicht aber den tatsächlichen, der z. B aufgrund unterschiedlicher Verwendungsgewohnheiten variieren kann. Mindestanforderungen hinsichtlich des Energieverbrauchs sind daher abzulehnen.“

Weitere Meldungen

01.09.2014

Telekommunikation

Breitbandinvestitionen: Nichtdiskriminierung, Preisregulierung und Kostenrechnung

Die EU-Kommission will Investitionen in NGA-Netze fördern und einen wirksamen Wettbewerb im Breitbandmarkt aufrechterhalten.
[mehr]

25.08.2014

Binnenmarkt

Berücksichtigung langfristiger Aktionärsinteressen

Die Kommission will, dass sich Entscheidungen der Aktiengesellschaft stärker an ihrer langfristigen Leistungsentwicklung orientieren.
[mehr]

18.08.2014

Binnenmarkt

Societas Unius Personae (SUP)

Die Kommission will die Gründung einer Einpersonengesellschaft mit beschränkter Haftung („Societas Unius Personae, SUP)“ ermöglichen.
[mehr]

11.08.2014

Arbeit & Soziales

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Die Kommission skizziert ihre Strategie für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz 2014-2020.
[mehr]

cepPresseschau

Das cep informiert Sie laufend zu aktuellen EU-Nachrichten. ...weiterlesen