26.11.2014

cep aktuell

 

 

cep-Experte: EU-Investitionsprogramm birgt hohes Risiko

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat am Mittwoch sein Investitionsprogramm im EU-Parlament vorgestellt. Mit einem Garantiefonds von 21 Milliarden Euro sollen Investitionen von 315 Milliarden Euro angeschoben werden. Für den cep-Experten Bert van Roosebeke stellt diese „Hebelung“ öffentlicher Gelder einen „krampfhaften Versuch an Milliarden zu kommen“, dar. „Das Risiko ist sehr hoch, dass man mit Steuermitteln Investitionen schützt, die man sonst nicht tätigen würde“, erklärte Van Roosebeke gegenüber der Wirtschaftswoche.

Weitere Meldungen

24.11.2014

Verkehr

Nutzung ziviler Drohnen

Die Europäische Kommission will die Voraussetzungen dafür schaffen, dass ab 2016 ferngesteuerte Drohnen („RPAS“) im zivilen Luftverkehr eingesetzt werden können.
[mehr]

17.11.2014

Klimaschutz, Energie

Die Klima- und Energiepolitik der EU –  Stand und Perspektiven

Der neue cepKompass „Die Klima- und Energiepolitik der EU“ bietet einen Gesamtüberblick über Stand und Perspektiven dieses dynamischen Politikfelds.
[mehr]

10.11.2014

Verbraucherschutz, Binnenmarkt

Sicherheit von Touristenunterkünften

Die Kommission will sich einen Überblick über die nationalen Sicherheitsbestimmungen für Touristenunterkünfte verschaffen.
[mehr]

03.11.2014

Verkehr, Klima

Senkung der CO2-Emissionen schwerer Nutzfahrzeuge

Die EU-Kommission will die CO2-Emissionen schwerer Nutzfahrzeuge verringern.
[mehr]

cepPresseschau

Das cep informiert Sie laufend zu aktuellen EU-Nachrichten. ...weiterlesen