Harald Händel

Leiter Kommunikation

+49 761 38693-220 / +49 179 5210372

haendel(at)cep.eu
Kathrin Häfele

Referentin für Kommunikation

+49 761 38693-107

haefele(at)cep.eu
Dr. Judith Joos

Referentin für Kommunikation

+49 761 38693-221

joos(at)cep.eu

10.11.17

PRESSEINFORMATION 96/2017

EU-Pressethemen und cep-Ansprechpartner für die Zeit vom 13.11.-17.11.2017

...weiterlesen
06.11.17

PRESSEINFORMATION 95/2017

Globaler Klimaschutz braucht weltweite Angleichung von CO2-Bepreisung

Anlässlich der Bonner Weltklimakonferenz hat das Centrum für Europäische Politik Optionen für einen globalen Klimaschutz analysiert und bewertet.

...weiterlesen
02.11.17

PRESSEINFORMATION 94/2017

EU-Pressethemen und cep-Ansprechpartner für die Zeit vom 06.11.-10.11.2017

...weiterlesen
02.11.17

PRESSEINFORMATION 93/2017

Durchwachsene Vorstellungen der EU-Kommission zur Weiterentwicklung der Eurozone

Einige der von der Kommission vorgelegten Vorschläge für die Vertiefung des Euroraums verringern die Eigenverantwortlichkeiten der Euro-Staaten. Die Aufwertung des...

...weiterlesen
26.10.17

PRESSESTATEMENT 92/2017

Staatsanleihenkäufe der EZB

Zur heutigen Entscheidung der EZB, ab Januar 2018 nur noch für 30 Mrd. € monatlich Wertpapiere zu erwerben, erklärt Prof. Lüder Gerken vom Centrum für Europäische Politik (cep):

...weiterlesen
26.10.17

PRESSEINFORMATION 91/2017

EU-Pressethemen und cep-Ansprechpartner für die Zeit vom 31.10.-03.11.2017

...weiterlesen
24.10.17

PRESSESTATEMENT 90/2017

Zur Einigung des Rates über die Reform der EU-Entsende-Richtlinie erklärt Prof. Lüder Gerken, Vorstandsvorsitzender des cep:

...weiterlesen
24.10.17

PRESSEINFORMATION 89/2017

Europäische Altersvorsorge

Die EU-Kommission will ein Rahmenwerk für ein europaweites privates Altersvorsorgeprodukt schaffen.

...weiterlesen
20.10.17

PRESSEINFORMATION 88/2017

EU-Pressethemen und cep-Ansprechpartner für die Zeit vom 23.10.-27.10.2017

...weiterlesen
17.10.17

PRESSEINFORMATION 87/2017

CO₂-Mindestpreis – Fluch oder Segen der EU-Klimapolitik?

Der EU-Emissionshandel (EU-ETS) ist auch ohne Mindestpreis ein ökologisch treffsicheres und ökonomisch effizientes Klimaschutzinstrument. Zu diesem Schluss kommen die cep-Experten in ihrem...

...weiterlesen