Koordinierung der Sozialsysteme

© iStock

In der EU herrscht Streit über die Reform der Vorschriften über die Koordinierung der nationalen Sozialsysteme. Gegenstand der Reform sind u.a. die Vorschriften über Leistungen bei Arbeitslosigkeit, die das cep in einem Input bewertet.

cepInput

Aus Sicht des cep sollte wie bisher das Recht auf Mitnahme von Arbeitslosenleistungen in einen anderen Staat EU-weit nur für drei Monate vorgeschrieben sein und die Staaten über einen längeren Zeitraum entscheiden können. Eine arbeitslose Person sollte einen Anspruch auf Arbeitslosenleistungen gegenüber dem Staat haben, in welchem sie zuletzt die entsprechende Qualifikationszeit erfüllt hat. Staaten sollten die Dauer der Qualifikationszeit für Ansprüche auf Arbeitslosenleistungen selbst festlegen können.

Koordinierung der Sozialsysteme  (veröff. 03.09.2019)