Europäisches Austauschformat für elektronische Patientenakten

shutterstock

In der EU soll ein freiwilliges Austauschformat für elektronische Patientenakten die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung erleichtern. Dazu hat die EU-Kommission eine Empfehlung erarbeitet.

cepPolicyBrief

Aus Sicht des cep stärkt das europäische Austauschformat durch die Bereitstellung von Daten in der jeweiligen Landessprache die Grundfreiheiten der EU-Bürger im Bereich der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung. Außerdem kann es die Einführung interoperabler elektronischer Patientenakten auch auf nationaler Ebene unterstützen. Dabei schränkt es den geschützten Gestaltungsspielraum der Mitgliedstaaten bei ihrer Organisation des Gesundheitswesens nicht ein.