Dr. Matthias Kullas

Fachbereichsleiter

+49 761 38693-236

kullas(at)cep.eu

Stellenausschreibung

Das Centrum für Europäische Politik (cep) ist der europapolitische Thinktank der Stiftung Ordnungspolitik in Freiburg. Wir analysieren und kommentieren die Politik der EU unter ökonomischen und rechtlichen Gesichtspunkten.

Für den Fachbereich "Binnenmarkt und Wettbewerb" suchen wir ab sofort einen

Volljuristen (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Sie erstellen Analysen zu aktuellen Politikvorhaben der EU im Bereich Binnenmarkt und Wettbewerb. Dabei arbeiten Sie in einem interdisziplinären Team von Juristen und Ökonomen. Sie verfolgen den EU-Gesetzgebungsprozess und pflegen durch regelmäßige Reisen nach Brüssel und Berlin Ihre Kontakte zu Entscheidungsträgern in der europäischen und deutschen Politik sowie zu Wissenschaftlern, Medien und Verbänden.

Ihr Profil:

Sie haben Ihr juristisches Hochschulstudium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Europarecht und der EU-Verfahrensabläufe sowie politisches Gespür für die institutionellen Angelegenheiten der EU-Politik. Neben muttersprachlichen Deutsch- und verhandlungssicheren Englischkenntnissen erwarten wir von Ihnen die Fähigkeit, komplexe Fachinhalte allgemeinverständlich aufzubereiten, sowie Reisebereitschaft, Durchsetzungsstärke und Überzeugungsfähigkeit.

Unser Angebot:

Bei uns arbeiten Sie wissenschaftlich am Puls der Zeit. Wir beschäftigen uns mit tagesaktuellen politischen Themen in einem kollegialen Umfeld mit kurzen Dienstwegen und einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit. In Ihrer Freizeit lockt der Schwarzwald mit unzähligen Freizeitmöglichkeiten.

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen; Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Dr. Kullas (0761/38693-236). Ihre aussagekräftige Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellung senden Sie bitte bis zum 30.08.2019 an bewerbungen(at)cep.eu.

Centrum für Europäische Politik

Kaiser-Joseph-Straße 266

79098 Freiburg

www.cep.eu

http://www.cep.eu/