Harald Händel

Leiter Kommunikation

+49 761 38693-220

haendel(at)cep.eu

17.12.14

Arbeitsprogramm der neuen EU-Kommission bleibt zu unkonkret

Das am Dienstag von der neuen EU-Kommission vorgelegte Arbeitsprogramm für 2015 bleibt in wichtigen Punkten zu vage. So behauptet EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zwar, in Europa künftig weniger regulieren zu wollen. Er wiederholt aber nur...

...weiterlesen
15.12.14

EU-Kommission hält deutsche Maut-Pläne weiter für EU-rechtswidrig

Auch die neue EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc hält die deutschen Pkw-Maut-Pläne laut einem Zeitungsbericht für EU-rechtswidrig. Die Bild-Zeitung zitiert an diesem Montag aus einem Brief der Kommissarin an Bundesverkehrsminister Alexander...

...weiterlesen
12.12.14

Ob EbAV II grenzüberschreitende Tätigkeiten befördert, bleibt weiter fraglich

Der zuständige EU-Ministerrat hat sich am Mittwoch dieser Woche auf eine Verhandlungsposition zur zweiten Betriebsrentenrichtlinie (EbAV II) geeinigt. Während der Rat dabei durchaus Verbesserungen im Detail beschlossen hat, behält er jedoch die...

...weiterlesen
10.12.14

Die Finanztransaktionssteuer – das falsche Instrument zur Verhinderung von Krisen

Bei ihrer Sitzung am Dienstag dieser Woche haben die EU-Finanzminister erneut über die Einführung einer Finanztransaktionssteuer in elf Mitgliedstaaten - darunter auch Deutschland, Frankreich und Österreich - beraten. Dabei wurde deutlich, dass es...

...weiterlesen
09.12.14

Das griechische Problem bleibt ungelöst

Die Eurogruppe hat am Montag beschlossen, das Hilfsprogramm für Griechenland um zwei Monate bis Februar zu verlängern. Hierbei handelt es sich allerdings lediglich um eine technische Verlängerung. Einer Einigung über ein wirkliches...

...weiterlesen
02.12.14

Pkw-Maut: Künftige Mehrbelastung keine Überraschung

Von gebrochenen Wahlkampfversprechen ist die Rede, seitdem die Süddeutsche Zeitung über den Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur geplanten Pkw-Maut berichtete. Demnach soll die Mehrbelastung deutscher Pkw-Halter zwar bei Einführung der sog....

...weiterlesen
28.11.14

EU will MRV-System für CO2-Emissionen im Seeverkehr anwenden

Die EU-Botschafter der Mitgliedstaaten haben sich diese Woche darauf geeinigt, dass Reeder ab 2018 die CO2-Emissionen ihrer Schiffen bei Fahrten von oder nach Europa erfassen und melden müssen ("Monitoring, Reporting, Verification" – MRV-System)....

...weiterlesen
21.11.14

Der Energiebinnenmarkt: Große Herausforderung für die EU-Energiepolitik

Die Verwirklichung des Energiebinnenmarkts ist eine große Herausforderung für die EU-Energiepolitik. Wenn sich EU-weit die Vorteile eines Energiebinnenmarkts nutzen lassen, dann profitieren Verbraucher vom Wettbewerb auf der Anbieterseite und die...

...weiterlesen
19.11.14

Russland-Ukraine-Konflikt rückt Energieversorgungssicherheit in den Vordergrund

Die Abhängigkeit vieler EU-Mitgliedstaaten von Energieimporten – insbesondere von Erdgas – aus Nicht-EU-Staaten ist hoch. Die Energieimporte der EU beliefen sich 2013 auf rund 400 Milliarden Euro. Da die in der EU vorhandenen Quellen zur Förderung...

...weiterlesen
18.11.14

Die EU-Klimaschutzpolitik im Fokus

Die Europäische Union hat sich mit dem Emissionshandelssystem für ein ökologisch treffsicheres und zugleich ökonomisch effizientes wirtschaftspolitisches Instrument zur Reduktion von Treibhausgasen entschieden.

...weiterlesen