Harald Händel

Leiter Kommunikation

+49 761 38693-220

haendel(at)cep.eu
Kathrin Häfele

Referentin für Kommunikation

+49 761 38693-107

haefele(at)cep.eu
Dr. Judith Joos

Referentin für Kommunikation

+49 761 38693-221

joos(at)cep.eu

24.10.17

PRESSEINFORMATION 89/2017

Europäische Altersvorsorge

Die EU-Kommission will ein Rahmenwerk für ein europaweites privates Altersvorsorgeprodukt schaffen.

...weiterlesen
20.10.17

PRESSEINFORMATION 88/2017

EU-Pressethemen und cep-Ansprechpartner für die Zeit vom 23.10.-27.10.2017

...weiterlesen
17.10.17

PRESSEINFORMATION 87/2017

CO₂-Mindestpreis – Fluch oder Segen der EU-Klimapolitik?

Der EU-Emissionshandel (EU-ETS) ist auch ohne Mindestpreis ein ökologisch treffsicheres und ökonomisch effizientes Klimaschutzinstrument. Zu diesem Schluss kommen die cep-Experten in ihrem...

...weiterlesen
12.10.17

PRESSEINFORMATION 86/2017

EU-Pressethemen und cep-Ansprechpartner für die Zeit vom 16.10.-20.10.2017

...weiterlesen
10.10.17

PRESSEINFORMATION 85/2017

Einlagensicherung und Finanzunion: Ein neuer Anlauf?

Morgen wird die Europäische Kommission ihre überarbeiteten Pläne zur Vollendung der Bankenunion vorlegen. Bei der Einlagensicherung ist in den letzten Tagen öfter von einem Entgegenkommen der...

...weiterlesen
05.10.17

PRESSEINFORMATION 84/2017

EU-Pressethemen und cep-Ansprechpartner für die Zeit vom 09.10.-12.10.2017

...weiterlesen
04.10.17

PRESSEINFORMATION 83/2017

CO2-Überwachung bei schweren Nutzfahrzeugen

Die EU-Kommission strebt ein neues Melde- und Überwachungssystem für die CO2-Emissionen und den Kraftstoffverbrauch neuer Lkw und Busse an.

...weiterlesen
29.09.17

PRESSEINFORMATION 82/2017

EU-Pressethemen und cep-Ansprechpartner für die Zeit vom 02.10.-06.10.2017

...weiterlesen
27.09.17

PRESSESTATEMENT 81/2017

Macrons mutige Signale für mehr Europa

Zu Macrons Europa-Rede erklärt Prof. Lüder Gerken, Vorstandsvorsitzender des cep:

...weiterlesen
26.09.17

PRESSEINFORMATION 80/2017

Mehr Elternzeit und Elterngeld

Mit einer Richtlinie zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Eltern und pflegende Angehörige will die EU-Kommission die Erwerbsbeteiligung vor allem von Frauen erhöhen.

...weiterlesen