All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

Fusionsvertrag

Im Fusionsvertrag vom 8. April 1965 (in Kraft getreten am 01.07.1967) wurde die Einsetzung eines gemeinsamen Rates und einer gemeinsamen Kommission sowie des Europäischen Parlaments (EP) für die damals drei Europäischen Gemeinschaften (EGKS, EWG und EURATOM) beschlossen. Der Vertrag wurde 1997 durch Art. 9 Abs. 1 des Vertrags von Amsterdam zwar aufgehoben, wurde aber in seinen wesentlichen Bestimmungen in das neue Vertragswerk übernommen.