Arbeitszeiten im Straßengüterverkehr (Bericht)

In ihrem Bericht zum Straßenverkehr gibt die Kommission einen Überblick über die Umsetzung der Richtlinie zur Regelung der Arbeitszeit von Personen, die Fahrtätigkeiten im Bereich des Straßentransports ausüben (2002/15/EG). Dabei soll außerdem untersucht werden, wie sich der Ausschluss selbständiger Kraftfahrer vom Geltungsbereich dieser Richtlinie auswirkt und welche Folgen die Vorschriften dieser Richtlinie zur Nachtarbeit haben.

cepPolicyBrief

Das cep unterstützt in seiner Analyse die Kommission in ihrer Kritik an der schleppenden Umsetzung der europäischen Vorschriften in nationales Recht durch die Mitgliedstaaten. Gleichzeitig bemängelt er die Erwägung der Kommission, die ungleiche Behandlung von selbständigen und angestellten Kraftfahrern fortzusetzen. "Dies lässt sich derzeit nicht rechtfertigen. Im Gegenteil; dadurch wird die Verkehrssicherheit durch oft übermüdete Fahrer weiterhin gefährdet," befürchtet der Wissenschaftler. Sohn fordert daher, dass die Kommission darauf verzichten sollte, selbständige Kraftfahrer von der strengeren Arbeitszeitbeschränkung weiterhin auszunehmen.