Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

Primäres und sekundäres Unionsrecht

Das primäre Unionsrecht besteht aus dem Vertrag über die Europäische Union (EUV) und dem Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) einschließlich der dazugehörigen Protokolle und Anhänge (Art. 51 EUV). Das sekundäre Unionsrecht umfasst alle Rechtsakte, die die Organe der Gemeinschaft aufgrund des Primärrechts erlassen haben. Dazu gehören vor allem Verordnungen, Richtlinien und Beschlüsse (vgl. Art. 288 AEUV).