Harald Händel

Leiter Kommunikation

+49 761 38693-220

haendel(at)cep.eu

13.11.15

Für ein gemeinsames Einlagerungssicherungssystem für die Eurozone gibt es kein überzeugendes Argument

Jede Art von Einlagensicherungssystem für die gesamte Eurozone müsste aus „nationalen Kammern“ bestehen oder auf sonstiger Art eine nur schrittweise Vergemeinschaftung der Mittel beinhalten, die gleichzeitig in ihrem Umfang begrenzt ist. Solche...

...weiterlesen
28.10.15

Stärkung der Energieverbraucher

Die Vorschläge der EU-Kommission zur Stärkung der Energieverbraucher weisen in die richtige Richtung

...weiterlesen
08.10.15

Ausdehnung des Schutzes geografischer Angaben wird die Rechtssicherheit erhöhen

Wichtig ist, dass ein zentrales Register geschaffen wird, damit jeder überprüfen kann, ob eine geografische Angabe geschützt ist

...weiterlesen
23.06.15

Ende einer Geisterfahrt?

Vieles spricht dafür, dass die im Bundestagswahlkampf 2013 als "Ausländer-Maut" versprochene Straßennutzungsgebühr gegen das europarechtliche Diskriminierungsverbot verstößt

...weiterlesen
16.06.15

EuGH höhlt Verbot monetärer Staatsfinanzierung weiter aus

Europäischer Gerichtshof setzt der EZB in seinem OMT-Urteil beim Kauf von Staatsanleihen auf Sekundärmärkten keine nennenswerten Grenzen

...weiterlesen
12.06.15

Alle Schleusen offen

Sollte der Europäische Gerichtshof in seinem Urteil im OMT-Verfahren den Schlussanträgen des Generalanwalts folgen, wären der EZB beim Ankauf von Staatsanleihen kaum mehr Grenzen gesetzt

...weiterlesen
08.06.15

Gabriels Staubsauger für Emissionsrechte

Der vorgeschlagene 'Klimabeitrag' würde paradoxerweise einen umso größeren Beitrag für den Klimaschutz leisten, je mehr Braunkohle in Deutschland verstromt wird

...weiterlesen
28.05.15

EU-Investitionsoffensive löst keines der wirklichen Probleme

Viel wichtiger als die Förderung von Investitionen mit öffentlichen Mitteln wären stabile und vorhersehbare regulatorische Rahmenbedingungen gepaart mit dem Abbau von Investitionshemmnissen

...weiterlesen
07.05.15

EU-Kommission hat ambitionierten Entwurf für digitalen Binnenmarkt vorgelegt

Die Vorschläge haben durchaus das Potenzial, den grenzüberschreitenden Online-Handel in der EU zu vereinfachen

...weiterlesen
20.04.15

Modernisierung des EU-Urheberrechts ist dringend erforderlich

Die Fortentwicklung der Digitalisierung und die damit einhergehende Veränderung des Umgangs mit geschützten Werken stellen das Urheberrecht vor immer neue Herausforderungen

...weiterlesen