03/29/2015

Wie saniert man einen Staat?

Matthias Kullas in der Welt-am-Sonntag Analyse, was bei der Griechenlandrettung schiefgelaufen ist

Die Unkenntnis der EU über die griechischen Probleme führte auch dazu, dass man viele Schwierigkeiten nicht kommen sah. Etwa, wenn eine Reform zwar im Parlament verabschiedet war, aber dennoch in der Umsetzung versandete. So lassen sich Immobiliensteuern nun einmal kaum eintreiben, wenn es kein brauchbares Grundbuch gibt. "Das Problem der ineffizienten Verwaltung wurde nicht ausreichend erkannt", sagt deshalb Matthias Kullas vom Centrum für Europäische Politik (cep). ...weiterlesen