03/21/2015

Bestenfalls droht ein Strohfeuer

Gastbeitrag von Lüder Gerken in der Badischen Zeitung: Die "Investitionsoffensive für Europa" berücksichtigt wesentliche Probleme nicht

Die europäischen Volkswirtschaften dümpeln vor sich hin, etliche schrumpfen sogar: die spanische und die italienische seit 2010 um drei, die portugiesische um vier, die griechische gar um 22 Prozent. Das liegt an einer ausgeprägten Investitionsschwäche: Wo nicht investiert wird, schrumpft die Wirtschaft, die Arbeitslo-sigkeit steigt, das Land verarmt. ...weiterlesen