Harald Händel

Leiter Kommunikation

+49 761 38693-220

haendel(at)cep.eu
Kathrin Häfele

Referentin für Kommunikation

+49 761 38693-107

haefele(at)cep.eu
Dr. Judith Joos

Referentin für Kommunikation

+49 761 38693-221

joos(at)cep.eu

Gastbeiträge und Interviews in ausgewählten Medien des laufenden Jahres

Die Analysen und Studien, die Kommentare und Einschätzungen des cep haben in der öffentlichen Debatte Gewicht: Alle Presseartikel zusammengenommen ergaben 2014 allein im Printbereich eine Auflage von über 53 Millionen. Das cep wird von allen bedeutenden, meinungsprägenden Medien und Agenturen im deutschsprachigen Raum zitiert, international unter anderem von AFP, AGI Agenzia Italia, AP, Bloomberg, Financial Times, New York Times, Reuters, The Prague Post, The Wall Street Journal, USA Today. Die cepAnalysen erscheinen regelmäßig auf Polnisch in der überregionalen Warschauer Tageszeitung Rzeczpospolita.

11.07.14

EU-Finanzminister sehen Hypo-Gesetz kritisch

ORF: „Wir haben alle erhebliche Probleme dabei, ich habe es auch meinem österreichischen Kollegen gesagt“, sagte Schäuble gestern bei einem Vortrag des Centrum für Europäische Politik

...weiterlesen
07.07.14

Die EZB steckt im Dilemma

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Einerseits will die EZB die Kreditvergabe ankurbeln. Doch als Bankenaufseher muss die Zentralbank zu große Risiken verhindern - eine Gratwanderung.

...weiterlesen
07.07.14

Die Marktstabilitätsreserve

dpa inside/ EU-Infothek: - Mechanismus soll CO2-Handel aufpäppeln

...weiterlesen
07.07.14

Forschungsinstitut hält Dobrindts Maut-Pläne für EU-rechtswidrig

Wallstreet Online: Das Freiburger Centrum für Europäische Politik (cep) hat erhebliche Zweifel daran angemeldet, dass das Maut-Konzept von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) EU-rechtskonform ist

...weiterlesen
02.07.14

Keine Förderung von Ökostrom aus dem Ausland

Hamburger Abendblatt: Europäischer Gerichtshof entschied zugunsten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Geklagt hatte ein Windkrafterzeuger aus Finnland

...weiterlesen
01.07.14

Ökostrom-Urteil ignoriert das Wissen der Forscher

Die Welt: Für den Europäischen Gerichtshof ist eine rein nationale Ökostromförderung aus Klimaschutzgründen zulässig. Doch die Prämisse der Europa-Richter wird von Umweltökonomen offen infrage gestellt

...weiterlesen
01.07.14

MiFID II und die Verschärfungen beim Anlegerschutz

Die bank: Gastbeitrag von Philipp Eckhardt

...weiterlesen
28.06.14

EU-Energiepolitik

ARD-Europamagazin: Dr. Moritz Bonn, Wissenschaftlicher Referent im Fachbereich Energie des Centrum für Europäische Politik im Interview

...weiterlesen
24.06.14

EU-Kommissar Oettinger: Laufzeitverlängerung" für einen "Flip-Flopper"

Euractiv: Günther Oettinger soll im Herbst seine zweite Amtszeit als EU-Kommissar antreten

...weiterlesen
24.06.14

EU-Gipfel

Tiroler Tageszeitung: Euro-Stabilitätspakt lässt breite Interpretation zu

...weiterlesen