23.11.15

EU-Kommission legt Gesetzentwurf zur Einlagensicherung vor

Das cep sieht keine überzeugenden Argumente für ein Einlagensicherungssystem für die gesamte Eurozone

EU-Kommissar Hill präsentiert Pläne am Dienstag

EU-Finanzmarktkommissar Jonathan Hill wird laut einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa-AFX am Dienstag einen Gesetzentwurf für eine gemeinsame Einlagensicherung vorlegen. Unter Verweis auf EU-Kreise schreibt die Nachrichtenagentur allerdings, dass es umfangreiche Ausnahmeregelungen für einzelne Bankengruppen geben solle. Nach Auffassung des cep gibt es keine überzeugenden Argumente für ein Einlagensicherungssystem für die gesamte Eurozone. Lesen Sie dazu auch unseren cepInput.