07/22/2015

"Kein Allheilmittel"

Philipp Eckhardt im Handelsblatt zu dem von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angestoßenen europäischen Investitionsprogramm

„Man sollte nicht erwarten, dass der Fonds zum Allheilmittel wird“, erklärte Philipp Eckhardt gegenüber dem Handelsblatt. Der Ökonom warnte, dass sich Kapitalgeber wegen der Garantien durch den europäischen Investitionsfonds Projekten zuwenden, die bisher nicht finanziert wurden, weil sie ohne öffentliche Unterstützung nicht profitabel gewesen wären.