Harald Händel

Leiter Kommunikation

+49 761 38693-220

haendel(at)cep.eu
Kathrin Häfele

Referentin für Kommunikation

+49 761 38693-107

haefele(at)cep.eu
Dr. Judith Joos

Referentin für Kommunikation

+49 761 38693-221

joos(at)cep.eu

Gastbeiträge und Interviews in ausgewählten Medien des laufenden Jahres

Die Analysen und Studien, die Kommentare und Einschätzungen des cep haben in der öffentlichen Debatte Gewicht: Alle Presseartikel zusammengenommen ergaben 2014 allein im Printbereich eine Auflage von über 53 Millionen. Das cep wird von allen bedeutenden, meinungsprägenden Medien und Agenturen im deutschsprachigen Raum zitiert, international unter anderem von AFP, AGI Agenzia Italia, AP, Bloomberg, Financial Times, New York Times, Reuters, The Prague Post, The Wall Street Journal, USA Today. Die cepAnalysen erscheinen regelmäßig auf Polnisch in der überregionalen Warschauer Tageszeitung Rzeczpospolita.

03.05.14

Regulierung nur als Ultima Ratio

medienpolitik: Um Netzneutralität zu sichern und den Breitbandausbau weiter voran zu bringen, sollten Bundesregierung und EU auf eine Weiterentwicklung des bestehenden Rechtsrahmens und weniger auf präventive Regulierung setzen

...weiterlesen
02.05.14

Die Eurozone ist noch weit von ihrem Normalzustand entfernt

Hessische Wirtschaft: Kommentar von Dr. Matthias Kullas, Centrum für Europäische Politik

...weiterlesen
02.05.14

Kommission plant Einführung

Wirtschaft in Mainfranken: EU-weite Standard-Mehrwertsteuer-Erklärung

...weiterlesen
30.04.14

Was bedeutet der Wegfall der 3-Prozent-Hürde?

Badische Zeitung: Nach dem Wegfall der Drei-Prozent-Klausel fürchten die Abgeordneten das Störfeuer der Kleinparteien

...weiterlesen
25.04.14

Irgendwann verstopfen die Netze

Der Tagesspiegel: Die US-Netzagentur plant eine Neuregelung der Netzneutralität, bei der Dienste und Provider Verträge abschließen können

...weiterlesen
24.04.14

Griechenland und Portugal feiern - ist die Eurokrise beendet?

Badische Zeitung: Anleger reißen sich um Portugals Staatsanleihen, Athen verzeichnet einen Primärüberschuss - Doch Experten warnen davor, die guten Nachrichten überzubewerten

...weiterlesen
24.04.14

Zu wenig Rendite für das Risiko

€uro Fondsexpress: Interview mit Bert Van Roosebeke, Fachbereichsleiter für Finanzen am cep zum Risiko der neuen Griechenland-Anleihe

...weiterlesen
24.04.14

Erste Erfolge auf einem langen Weg

Badische Zeitung: Anleger reißen sich um Portugals Staatsanleihen, Athen verzeichnet einen Primärüberschuss. Doch Experten warnen davor, die guten Nachrichten überzubewerten

...weiterlesen
19.04.14

Griechenlands Rückkehr an die Kapitalmärkte

Badische Zeitung: Lüder Gerken bestreitet in dem Gastbeitrag, dass das Land wirklich wieder kreditwürdig ist

...weiterlesen
19.04.14

Am Rande ganz interessant

Euro am Sonntag: Griechenland zapft erneut den Kapitalmarkt an - und Anleger reagieren euphorisch. Doch die Aussichten für das Land sind unsicherer als jene für Portugal oder Italien.

 

 

...weiterlesen