09.11.15

EZB-Ratsmitglied de Galhau für gemeinsame Einlagensicherung

De Galhau: Macht für jeden Europäer direkt begreifbar, dass man Vertrauen in Bankensystem haben kann

Bald gemeinsamer Schutz für Bankeinlagen?

EZB-Ratsmitglied Francois Villeroy de Galhau hat sich in einem Interview mit dem Handelsblatt für eine gemeinsame Einlagensicherung auf EU-Ebene ausgesprochen. „Die ist wünschenswert, weil sie für jeden Europäer direkt begreifbar macht, dass man Vertrauen in das Bankensystem haben kann“, argumentierte der neuer Gouverneur der französischen Notenbank. Lesen Sie zu der Thematik auch den neuen cepInput.