05/24/2014

Europa geht gestärkt aus der schwelenden Schuldenkrise hervor

Nürnberger Nachrichten: Wichtige Reformen sollen künftig ähnlich verheerende Turbulenzen verhindern - Parlamentarier in Straßburg bauten ihren Einfluss aus

Die Bilanz nach fast sieben Jahren Krise in Euroland klingt vorsichtig optimistisch: In den meisten Ländern ist der Schuldenanstieg gebremst worden. Neue, aus Steuermitteln finanzierte Rettungspakete sind nicht mehr in Sicht, die Risikoaufschläge auf Staatsanleihen von Krisenländern sind zum Teil drastisch niedriger als auf dem Höhepunkt der Turbulenzen. ... Ich bin fest überzeugt, dass das Europäische Parlament gestärkt aus der Schuldenkrise hervorgegangen ist", betont Matthias Kullas (cep), wenn man ihn nach den politischen Konsequenzen der vergangenen sieben Jahre fragt. ...weiterlesen