04.04.16

EU-Türkei-Abkommen greift

Seit Beginn dieser Woche wird das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei umgesetzt.

© Thomas Rossi Rassloff

Aus Griechenland wurden die ersten Migranten in das Nachbarland zurückgebracht, im Gegenzug landeten syrische Asylbewerber in Deutschland. Das Abkommen der EU mit der Türkei sieht vor, alle seit dem 20. März illegal nach Griechenland gekommenen Flüchtlinge in die Türkei zurückzuschicken. Im Gegenzug will die EU für jeden abgeschobenen Syrer einen syrischen Flüchtling aus der Türkei aufnehmen.