01.10.15

Aktionsplan und erste Maßnahmen für Kapitalmarktunion

cep befürwortet Plan zur Errichtung einer Kapitalmarktunion

Schaffung einer europäischen Kapitalmarktunion

Die Kommission hat ihren lang angekündigten Aktionsplan zur Schaffung einer Kapitalmarktunion vorgelegt. Dabei präsentierte sie auch legislative Schritte zur Wiederbelebung der europäischen Verbriefungsmärkte. So soll ein neues Label für einfache, transparente und standardisierte Verbriefungen geschaffen werden. Zudem stellte die Kommission drei Konsultationen vor. Themen dieser Konsultationen sind die Schaffung eines EU-Rechtsrahmens für Pfandbriefe, die Überarbeitung der Verordnungen zu den Fonds für soziales Unternehmertum (EuSEF) und zu Risikokapitalfonds (EuVECA) sowie eine allgemeine Evaluierung der europäischen Finanzmarktregulierung.

Das cep hat sich bereits im Frühjahr 2015 in einer cepAnalyse für die Schaffung einer Kapitalmarktunion ausgesprochen.